Parfums de Marly

Parfums de Marly - Carlisle

Bisch, Quentin
Größen & Preise
Eau de Parfum 125 ML (100 ML = 236,00 €)
Vorbestellbar
295,00 €
Apfel, Muskatnuss
Tonkabohne, Osmanthus, Davana, Rose
Vanille, Patchouli, Opoponax

Parfums de Marly - Carlisle

Kreiert von dem jungen Parfumeur Quentin Bisch, dreht sich dieser sinnliche Duft hauptsächlich um das Thema Sandelholz: warm, beruhigend und reichhaltig durch einen Hauch Vanille. Nach einem fruchtig-würzigen Auftakt mit grünem Apfel und Muskatnuss, wird das Herz des Dufts von den intensiv floralen Noten von Osmanthus, Davana und Rose erfüllt. Aromen von Vanille, dunklem Patschuli und Opoponax bilden in der Basis dem Duft ein wunderbar balsamisch-weiches Bett. Die Mischung verströmt durch das köstliche Spiel von Muskatnuss, Safran und Tonkabohne die Aura eines orientalischen Mysteriums. Eventuell liegt es an der unerwarteten Kombination von säuerlich grünem Apfel und zarter Vanille, denn auf der Haut offenbart sich diese reichhaltige, komplexe Kreation letztendlich als unbändig fröhlich.

Eine Hommage an das 18. Jahrhundert
Julien Sprecher, Connaisseur und Schöpfer von Parfums de Marly, verbindet durch diese Kollektion rarer und authentischer Parfums seine Leidenschaft für Pferde mit der französischen Geschichte.

„Im 18. Jahrhundert waren Pferde und Parfums der Stolz der Nation“, erinnert Julien Sprecher. Unter den europäischen Monarchien galt der Hof Ludwigs XV. weithin als „der parfümierte Hof“. In Versailles gaben Düfte den Ton an, während Europas beste Hengste in den Gestüten Frankreichs gezüchtet wurden. 1739 beauftragte Ludwig XV. den Bildhauer Guillaume Coustou, Reiterstatuen zu schaffen, die „Die Pferde von Marly“, um den Duftbrunnen zu schmücken, eine Hauptattraktion des Hofes.

Duftende Oden an eine Ära, als die Pracht als Ausdruck äußerster Schönheit galt. Parfums de Marlys Kreationen sind eine Hommage an beide Leidenschaften König Ludwigs XV., die sein Leben beherrschten: Vollblüter und reine Parfums. Parfums de Marlys Kollektion erschafft eine einzigartige Welt voller charakteristischer Düfte. Sedbury, Meliora, Herod, Pegasus, Darley, Athalia, Nisean stürzen sich mutig in fesselnde, tiefe Harmonien, die aus einem Gespür für herausragende Rohstoffe entstanden.

Im Jahr 2017 werden zwei neue Duftkreationen das Spielfeld betreten.

Akaster & Carlisle
Zwei Parfums, die als exklusive Düfte für Harrod‘s kreiert wurden und nun weltweit erhältlich sind.

Die Quintessenz von Parfums de Marly.

Diese Düfte zeigen bestes Benehmen, das in ihrem eleganten schwarzen Flakon und ihrem mondänen schwarzen Karton zum Vorschein kommt.
© Aus Liebe zum Duft (p)

Unsere Empfehlungen